background-img

DATENSCHUTZRICHTLINIE FÜR PAYDAY 2

  1. ALLGEMEINE INFORMATIONEN
    New Starbreeze Publishing AB, Unternehmensregisternummer 559194-5471, mit Firmensitz unter Regeringsgatan 38, Stockholm, Schweden („Wir”). Dieses Dokument enthält die Richtlinien der New Starbreeze Publishing AB im Zusammenhang mit der Erfassung, Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten („Datenschutzrichtlinie“). Diese Datenschutzrichtlinie gilt, wenn Sie das Spiel PAYDAY™ 2 spielen oder mit ihm interagieren und dabei die Software, das damit verbundene Forum oder die Website (insgesamt das „Softwareprodukt“) nutzen. Indem Sie das Softwareprodukt herunterladen oder sich im System eines Plattformbetreibers dafür registrieren, akzeptieren Sie diese Datenschutzrichtlinie.

    Alle Definitionen in dieser Datenschutzrichtlinie sind in Übereinstimmung mit den einschlägigen Datenschutzgesetzen zu interpretieren, also mit dem schwedischen Datenschutzgesetz (1998:204), das die EU-Richtlinie 95/46/EC, die Datenschutzgrundverordnung (Verordnung Nr. 2016/679) und die Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation (Richtlinie 2002/58/EC) umsetzt, sowie mit den nationalen Umsetzungen und der weiteren damit in Zusammenhang stehenden nationalen Gesetzgebung.
  2. VERARBEITETE DATEN
    Wir verarbeiten folgende personenbezogenen Daten, wenn Sie sich für das Softwareprodukt registrieren, sich dort anmelden, es nutzen, Feedback dazu geben und damit kommunizieren:
    1. Spiel-Engine-Identifikator für das Softwareprodukt;
    2. Informationen über Ihre Nutzung des Softwareprodukts;
    3. Spieldaten wie Statistiken, Fortschritt, Level, Sitzungsdauer, Login, kosmetische Aspekte;
    4. Technische Daten, darunter möglicherweise Ihre IP-Adresse, die einmalige Geräte-ID, Netzwerk- und Computer-Leistung, Sprache und Betriebssystem;
    5. Standortdaten und
    6. Informationen über Ihre Hardware wie CPU, RAM, GRAM, Grafikkarte, Marke, Modell und Betriebssystem.
    Wir können Ihnen das Softwareprodukt nicht zur Verfügung stellen, wenn Sie uns die oben aufgeführten personenbezogenen Daten nicht zugänglich machen. Die Verarbeitung der oben aufgeführten Daten ist notwendig, um den Vertrag mit uns abzuschließen, und außerdem erforderlich, um das Vertragsverhältnis zwischen uns und Ihnen fortzusetzen.
  3. ZWECK DER VERARBEITUNG
    Wir verarbeiten die oben aufgeführten personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:
    1. um die Sitzungen zu verwalten, zu denen Sie sich einloggen, um das Softwareprodukt freizuschalten und zur Verfügung zu stellen, ebenso die Integration mit Diensten von Dritten zu ermöglichen, und umIhre Erfahrung mit dem Softwareprodukt zu ermöglichen und zu verbessern, sowie das Softwareprodukt anderweitig gemäß den Nutzungsbedingungen zur Verfügung zu stellen (https://www.starbreeze.com/payday2/terms-of-service.pdf/de);
    2. um das Softwareprodukt zu verbessern und weiterzuentwickeln bzw. um neue Dienste und Produkte zu entwickeln und um Ihre Nutzung des Softwareprodukts zu analysieren;
    3. um das technische Funktionieren des Softwareprodukts sicherzustellen und Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen bei der Nutzung des Softwareprodukts zu verhindern;
    4. um die Nutzungsbedingungen durchzusetzen, unsere Rechte, unser Eigentum und unsere Sicherheit zu wahren, sowie bei Bedarf Rechte, Eigentum und Sicherheit von Dritten; und
    5. um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen.
  4. GESETZLICHE GRUNDLAGEN
    Erfüllung des Vertrags. Wenn Sie dieser Datenschutzrichtlinie zustimmen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, sodass Sie das Softwareprodukt nutzen können.

    Berechtigtes Interesse. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zwecke Ihrer Nutzung des Softwareprodukts wird auf der Grundlage der berechtigten Interessen dern New Starbreeze Publishing AB durchgeführt. Unsere berechtigten Interessen an der Verarbeitung bestehen darin, dass wir Daten aufzeichnen müssen, wenn Sie das Softwareprodukt nutzen, um für ausreichende IT-Sicherheit zu sorgen, Betrug zu verhindern und das Softwareprodukt vor Cyberangriffen zu schützen. Wir zeichnen außerdem Daten auf, um unser Softwareprodukt zu unterhalten und weiter zu entwickeln und um Ihr Feedback und Ihre Spieldaten zu erhalten.
  5. WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN
    Wir können Ihre oben aufgeführten personenbezogenen Daten weitergeben an Forendienstleister, Clouddienstleister, Spiele-Publisher, Webhosting-Dienstleister und Spielanalysedienste, damit diese die nötigen Dienstleistungen erbringen, um das Softwareprodukt umfassend betreiben zu können.
    Domainname-Dienstleister USA Standardvertragsklauseln der EU
    Cloud-Dienstleister USA Standardvertragsklauseln der EU
    Spielanalyseanbieter USA Standardvertragsklauseln der EU
    Streamingplattformanbieter USA Standardvertragsklauseln der EU
    Spiel-Engine-Anbieter USA Standardvertragsklauseln der EU

    Die Anbieter, von denen wir unseren Domainnamen, die Spiel-Engine, Streamingdienste, Cloud-Dienste und Spielanalysedienste beziehen, haben ihren Sitz außerhalb der EU/des EWR; daher wenden wir bei der Übertragung von Daten an diese Empfänger entsprechende Schutzmaßnahmen an. Sie können von uns weitere Informationen über diese Datenübertragungen anfordern.

    Wenn Sie das Softwareprodukt nutzen, werden Sie möglicherweise auf andere Websites weitergeleitet, auf denen wir keinen Einfluss darauf haben, welche personenbezogenen Daten erhoben werden. Für die personenbezogenen Daten, die solche Websites von Ihnen erheben, gilt die Datenschutzrichtlinie der betreffenden Website.
  6. ERFÜLLUNG GESETZLICHER ANFORDERUNGEN UND ABWENDUNG VON SCHADEN
    Wir können auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, diese speichern und weitergeben, um auf gesetzliche Anforderungen zu reagieren (zum Beispiel auf einen Durchsuchungsbefehl, eine gerichtliche Anordnung oder eine Vorladung), oder, falls nötig, um Betrug oder andere illegale Aktivitäten festzustellen, zu verhindern und zu bearbeiten, um uns, Sie und andere Nutzer zu schützen, auch im Rahmen von Ermittlungsverfahren.
  7. COOKIES, PIXEL UND ANDERE SYSTEMTECHNOLOGIE
    Wir sammeln Daten, indem wir Technologie wie Cookies, Pixel und Tags (auf Ihrem Browser oder Gerät) nutzen.
  8. SPEICHERDAUER
    Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten drei (3) Jahre lang, ab der letzten Nutzung des Softwareprodukts, um das Softwareprodukt zu betreiben.
  9. KINDER
    Das Softwareprodukt richtet sich nicht an Personen, die jünger als achtzehn (18) Jahre alt sind. Eine Zustimmung der Erziehungsberechtigten ist nicht erforderlich, da es Personen unter achtzehn (18) Jahren nicht gestattet ist, das Softwareprodukt zu nutzen.
  10. IHRE RECHTE
    Sie haben das uneingeschränkte Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken des Direktmarketings zu widersprechen. Sie haben außerdem das Recht, Ihre zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung beeinträchtigt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten auf der Grundlage der Einwilligung, bevor diese widerrufen wurde, und wir können Ihre personenbezogenen Daten aus anderen gesetzlichen Gründen, außer zum Zweck des Direktmarketings, weiter verarbeiten.

    Sie haben das Recht, Zugang zu und weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, oder zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten korrigieren, berichtigen, vervollständigen oder löschen bzw. deren Verarbeitung einschränken. Sie haben das Recht, einmal (1-mal) pro Kalenderjahr kostenlos eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, zu erhalten. Für jede weitere Kopie, die Sie anfordern, können wir eine angemessene Gebühr auf der Grundlage der anfallenden administrativen Kosten berechnen.

    Insofern die Datenverarbeitung auf der Rechtsgrundlage Ihrer Einwilligung oder Vertragserfüllung beruht, haben Sie das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer Daten. Übertragbarkeit der Daten bedeutet, dass Sie die personenbezogenen Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format erhalten können und dass Sie berechtigt sind, diese Daten einem anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln.
  11. KONTAKT-INFORMATIONEN
    Um Ihre Rechte auszuüben, oder falls Sie Fragen bezüglich unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich unter folgender Adresse an uns wenden: dpo@starbreeze.com. Bitte nennen Sie in Ihrer E-Mail Ihren vollständigen Namen, Ihren Benutzernamen und den Nickname im Softwareprodukt. Sie müssen dazu die E-Mail-Adresse verwenden, mit der Sie sich beim Softwareprodukt registriert haben. Beachten Sie bitte, dass Sie die Bitte um Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten selbst unterzeichnen sollten.

    Wenn Sie Beschwerden hinsichtlich unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben sollten, können Sie diese bei der zuständigen Datenschutzbehörde einreichen. Mehr über die örtlichen Datenschutzbehörden finden Sie unter dem Link http://ec.europa.eu/justice/data-protection/bodies/authorities/index_en.htm.
  12. MITTEILUNG VON ÄNDERUNGEN AN DER DATENSCHUTZRICHTLINIE
    Wenn wir diese Datenschutzrichtlinie ändern, teilen wir Ihnen das über das geschlossene Forum des Softwareprodukts mit. Wenn Ihre Einwilligung zu den Änderungen erforderlich ist, werden wir Sie darüber zusätzlich und deutlich, den jeweiligen Umständen angemessen informieren, und gemäß der einschlägigen Gesetze Ihre Zustimmung einholen.